Internetpräsenz von Gesa Foken

Catamaran

Mit anderen Zeichen

Partisanenpresse

Druck

Kontakt/ Impressum

Vita

Themen: Stadtrest Bleibe Cargo Reflex Aktuell
Catamaran Leipzig.
Zeichnen als soziale Praxis

Die florentinischen Künstler der Renaissance formierten sich unter dem Primat der Zeichnung, sahen in ihr die technische Grundlage und die Verständigungsbasis der Künste. In diesem Sinne versteht Catamaran Leipzig die Zeichnung als Grundlagen-medium, als ersten Schritt der Wirklichkeitsbetrachtung und Ideenformung.

Das Potential der Zeichnung, über schöpferisch-handwerkliche Tätigkeit Interessens-gebiete und die persönliche Ausdrucksfähigkeit zu erkunden, wird in sozialen Austausch- und Erkenntnisbeziehungen nutzbar gemacht.

Konzepte der Stadterkundung, der Gruppenkommunikation und der kulturellen Aneignung werden ausgehend von den Bedingungen der Zeichnung entwickelt und auf den jeweiligen Rahmen angepasst.

Im Gegensatz zu Fotografie und Film ist die Zeichnung ein langsames Medium, erfordert einen längeren Beobachtungs- und somit einen längeren Interaktionszeitraum in der gewählten Umgebung. Diese Eigenschaft ermöglicht einen verstärkten sozialen Austausch und dient als Gegengewicht zu dem schnelllebigen Blick der Gegenwart.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite von Catamaran:

www.catamaran-leipzig.de