Bleibe XI, XIII, XIV sind drei der fünf Zeichnungen mit menschlichen Ausmaßen. Sie bilden den Abschluss zahlreicher Pariser Kisten-Zeichnungen, die als Reaktion auf die Wohnkisten der Obdach-,
der Schutzlosen – Konstruktionen aus Pappe, Stoff und anderen Resten – sowie auf die allgemeine Beengtheit des Wohnens, Gehens und Verweilens entstanden. Die Kisten sind Versteck, Schutzraum, Gefängnis.

Internetpräsenz von Gesa Foken

Catamaran

Mit anderen Zeichen

Partisanenpresse

Druck

Bleibe [05/06]

Zugezogen [16/17]

Kontakt/ Impressum

Vita

Themen: Stadtrest Bleibe Cargo Reflex Aktuell
Gesa Foken
Bleibe Zeichnungen
2005/2006